News

Neue Steganlage am Eicher See

Gerade haben wir einen neuen Privatsteg von 22m² am Eicher See (Rheinland-Pfalz) installiert. Eine 7,00m-lange Zugangsbrücke mit eine Breite von 1,00m landet auf den schwimmenden Teil des Stegs.


Gerade hat Dock Marine einen neuen Privatsteg von 22m² am Eicher See (Rheinland-Pfalz) installiert. Eine 7,00m-lange Zugangsbrücke mit eine Breite von 1,00m landet auf den schwimmenden Teil des Stegs. Die Brücke wurde um 4,50m aus schwimmenden Stegmodule verlängert eine Endplattform zu erreichen. Um die Endplattform von 3,50m x 3,00m zu bauen wurden zwei Module nebeneinander befestigt: einen von 2,00m x 3,00m und einen von 1,50m x 3,00m. Der Übergang zwischen Brücke und Endplattform wurde mit ein Modul von 1,00m x 3,00m und ein Modul von 1,00m x 1,50m verwirklicht, und zwei Eckelemente wurden noch hinzugefügt.

Die Anlage soll als Badesteg bzw. Angelsteg verwendet werden. Da es in dieser See ziemlich viele Muscheln gibt wurde eine spezielle zurücknehmbare Badeleiter am Steg befestigt. Diese Leiter bleibt aus dem Wasser dank einen Schwimmkörper unter die letzte Stufe. Wenn man auf die Leiter steigt taucht diese mit das Gewicht der Benützer.

Dazu kann noch ein Boot am Steg angelegt werden. Dafür wurden drei integrierten Klampen und Fendern noch hinzugefügt.

Das 1,00m-breiten Teil der Anlage wurde mit Geländer gesichert. Die Geländer der Zugangsbrücke sind nicht nur als Sicherheit da, aber strukturieren die ganze Brücke und bringen mehr Steifheit.

Die Brücke ist am Steg und am Ufer befestigt und dient als Verankerung. Dazu wurden noch zwei Kabeln mit Beschläge mit Öse an die Endplattform befestigt. Um das Gewicht der Brücke auf den Steg zu tragen und die Kränkung zu verhindern wurden zwei zusätzlichen Auftriebselemente von 100L unter den Schwimmsteg gesetzt, und einen Schwimmkörper von 100L unter der Brücke befestigt.