News

Wie wählt man seinen Schwimmsteg richtig aus?

Boot oder Ruderboot, Freizeit oder Beruf, See oder Meer, ausgebautes oder naturbelassenes Ufer, die Verwendung ist vielfach und eine Pontonbrücke auszuwählen ist selten einfach...


Boot oder Ruderboot, Freizeit oder Beruf, See oder Meer, ausgebautes oder naturbelassenes Ufer, die Verwendung ist vielfach und eine Pontonbrücke auszuwählen ist selten einfach. Angesichts der zahlreichen Möglichkeiten, Umgebungen und möglichen Verwendungen stellt sich folgende Frage: Wie wählt man seinen Schwimmsteg richtig aus?

Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen helfen, die stichhaltigsten Kriterien bei der Auswahl Ihres künftigen Schwimmstegs zu berücksichtigen.

Um Sie besser anzuleiten, haben wir die zahlreichen Situationen, die uns täglich begegnen in Form von 5 Fragen zusammengefasst. Für jede Frage haben wir mehrere Empfehlungen detailliert und die möglichen Optionen in einem Schaubild zur Entscheidungshilfe zusammengefasst.

Zuerst bitten wir Sie, sich die folgenden Fragen zu stellen:

  1. Zu welchem Zweck ist mein Schwimmsteg bestimmt?
  2. In welcher Umgebung werde ich meine Schwimmstruktur platzieren?
  3. Ist meine Struktur dauerhaft oder vorübergehend?
  4. Welches Material entspricht am besten meiner Verwendung?
  5. Wie hoch ist mein Budget?

Zu welchem Zweck ist mein Schwimmsteg bestimmt?

Ein Steg oder jegliche andere Schwimmstruktur kann sehr zahlreiche Anwendungen und Verwendungen haben. Wir unterteilen sie allgemein in 4 Kategorien:

  1. Zugang für Fußgänger und Befestigung von Booten
  2. Oberflächenerweiterung
  3. Baden
  4. Technische und berufliche Anwendungen

Zugang für Fußgänger und Befestigung von Booten

Sie möchten Boote, Ruderboote oder auch Tretboote befestigen und Zugang dazu haben? In diesem Fall berücksichtigen Sie 2 Elemente:

  1. Die ideale Höhe Ihrer Pontonbrücke
  2. Die Art Wasserfahrzeug, die Sie daran befestigen wollen

Die Verwender von Motorbooten (starrem oder halbsteifem Rumpf, Außenborder...) und Segelbooten werden einen so genannten Schwimmsteg „mit hohem Freibord“ bevorzugen. Falls Ihre Wasserfahrzeuge kleiner sind, wie z.B. Ruderboote, Kanus oder Kajaks, sollten Sie einen näher am Wasser befindlichen, so genannten Schwimmsteg „mit niedrigem Freibord“ bevorzugen. Ein- und Aussteigen werden dadurch stark erleichtert.

Schwimmsteg mit hohem Zugang

Schwimmsteg mit niedrigem Zugang

Vergnügungsboote, Segelboote, Tretboote…

Ruderboote, Kanus, Kajaks…

RotoDock

EasyFloat

SunnyDock

SunnyDock FBB

NBC

Oberflächenerweiterung

extension de surface

Sie möchten Raum auf dem Wasser gewinnen, mit einer Terrasse eines Restaurants, einer Zugangsbrücke oder einer Veranstaltungsbühne? Alles ist möglich!

Für diese intensiver Verwendung unterworfenen Anwendungen müssen Sie einige praktische Aspekte beachten. Achten Sie auf Einfachheit der Wartung, Widerstandsfähigkeit und natürlich Stabilität. Beachten Sie, dass bezüglich Wartung oftmals „PEHD“-Lösungen empfohlen werden. Sie sind beständig gegen Wettereinwirkung, Verwendung und Reinigungsprodukte.

Wenn Ihre Schwimmstegerweiterung „vorübergehend“ ist, achten sie auch auf Einfachheit von Montage und Demontage der Plattform sowie ihrer Verankerung. Sie gewinnen wertvolle Zeit.

 

Terrassen

Fischen

Events

Zugangsbrücken

RotoDock

RotoDock

RotoDock

RotoDock

NBC

 

 SunnyDock

SunnyDock

 

 

 EasyFloat

NBC

 

Baden

baignade de Paris

Das Baden in freien Gewässern erfreut sich weltweit neuer Beliebtheit in den Städten. Wie es schon in Paris, der Fall ist, richten zahlreiche Gemeinden gesicherte Zugänge zu Seen und Flüssen ein.

Seit einigen Jahren ermöglichen neue modulare Schwimmstrukturen sowie speziell zu diesem Zweck entwickeltes Zubehör, wie zum Beispiel Zäune, die Einrichtung schöner Badebereiche zum Schwimmen und Spielen im Wasser für die ganze Familie.

Egal ob Sie eine schwimmende Badeanlage, eine Plattform oder einen für Schwimmer vorbehaltenen Zugang einrichten möchten lautet die Devise: Modulierbarkeit. Sie garantiert einfache und gesicherte Installation, die sich für Ihre natürlichen Umgebungen eignet.

Schwimmende Badeanlage

Plattform

Zugang für Schwimmer

SunnyDock

SunnyDock

SunnyDock

 

EasyFloat

 

 

Technische und berufliche Anwendungen

applications professionnelles

Die Schwimmstrukturen dienen nicht nur zu Freizeitzwecken. Sie passen sich nämlich perfekt an berufliche Tätigkeiten und manchmal sogar an verkannteste Verwendungen an.

Ob zu Wartungszwecken, Pumparbeiten oder Dreharbeiten stehen zahlreiche Schwimmbrückenlösungen und -strukturen zur Verfügung. Sie ermöglichen einen Zugang und Eingriffe über ein Gewässer unter stabilen, bequemen und gesicherten Bedingungen.

Die professionellen Schwimmbrückenanwendungen unterliegen besonders wichtigen Beschränkungen, wie Durchfahrt von schweren Baufahrzeugen sowie sehr regelmäßige Montage und Demontage der Strukturen. Bevorzugen Sie fortan die Robustheit der Elemente, die Einfachheit der Montage und die weiten Verankerungsmöglichkeiten, um Stabilität zu garantieren.

 

Wartung

Zugang Infrastruktur

Pumpen

Dreharbeiten Kino/Fernsehen

RotoDock

RotoDock

RotoDock

RotoDock

SunnyDock

 

SunnyDock

EasyFloat

EasyFloat

 

 

 

 

In welcher Umgebung platziere ich meine Schwimmstruktur?

 environnement

Die Umgebung, in der Sie Ihre schwimmende Infrastruktur platzieren möchten, beeinflusst direkt die Wahl, die Sie treffen. Wir unterscheiden 5 Umgebungstypen:

  1. Meer
  2. See und Teich
  3. Ausgebautes Ufer
  4. Naturbelassenes Ufer
  5. Häfen und Jachthäfen

Damit Ihr Schwimmsteg sich optimal an die Umgebung anpasst, in der er sich befindet, achten Sie nicht ausschließlich auf die Verwendung, die Sie ihm zugedenken. Berücksichtigen Sie auch die externen Einschränkungen, die diese Umgebung für Ihre neue Struktur bedeutet.

Lösung

Meer

See/Teich

Ausgebautes Ufer

Naturbelassenes Ufer

Häfen/Jachthäfen

Sunny Dock

SunnyDock

SunnyDock

SunnyDock

RotoDock

 

RotoDock

RotoDock

RotoDock

SunnyDock

 

EasyFloat

EasyFloat

 

 

 

NBC

 

 

 

 

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Schwimmstegs auch besonders auf die Verankerung. Ankerklötzen, Ketten, Kabel, Ramm- oder Schraubpfähle sind unterschiedliche Lösungen, die den verschiedenen Einschränkungen entsprechen. Wenn Sie mehr Einzelheiten zu den Verankerungen und Umgebungen wünschen, lesen Sie unseren Artikel „Die richtige Verankerung für seinen Schwimmsteg aussuchen: Ratschläge und Tipps“.

 

Ist meine Struktur dauerhaft oder vorübergehend?

Soll Ihre Schwimmstruktur angebracht bleiben oder möchten Sie sie regelmäßig ab- und wieder anmontieren?

 permanent ou temporaire ?

Falls sie permanent ist, bevorzugen Sie dauerhafte, einfach zu wartende und solide verankerte Lösungen. Wird Ihr Schwimmsteg jedoch nur vorübergehend angebracht, entscheiden Sie sich für Flexibilität, Robustheit und Leichtheit. Beachten Sie, dass die Lösungen aus modularen Blöcken sich besonders gut zu Lagerung und Transport eignen.

 

Dauerhaft

Vorübergehend

RotoDock

SunnyDock

SunnyDock

 

EasyFloat

 

NBC

 

 

 

Welches Material eignet sich am besten für meine Verwendung?

Zur Fertigung von Schwimmstegen werden hauptsächlich zwei Materialien verwendet: Holz und hochdichtes Polyethylen, auch PEHD genannt.

matériau

  1. Stege aus Holz

Sie kombinieren Modularität und Ästhetik. Sie sind robust und umweltfreundlich und an alle natürlichen Lebensräume angepasst: Meer, See, Teich, Fluss und Bach. Sie sind jedoch weniger modulierbar als die PEHD-Lösungen, insbesondere die Würfel. Sie werden also eher für permanente Strukturen als für vorübergehende Anwendungen verwendet.

 

  1. Die Schwimmstege und -strukturen aus Polyethylen

Diese Strukturen sind besonders robust, flexibel und wartungsfreundlich. Sie ermöglichen zahlreichere Anwendungen als die Stege aus Holz, unter anderem auch deswegen, weil sie eine breitere Palette an Verankerungsmöglichkeiten bieten. Sie eignen sich insbesondere gut für berufliche und vorübergehende Anwendungen und sind auch billiger als die Strukturen aus Holz.

 

HDPE

Holz

RotoDock

NBC

SunnyDock

 

EasyFloat

 

 

 

Wie hoch ist mein Budget?

Dies ist unser letztes Kriterium, aber bei weitem nicht das unwichtigste. Es gibt nämlich Schwimmstege für alle Geldbeutel und das Budget ist natürlich je nach gewünschten Funktionen des Produkts unterschiedlich. Zur Vereinfachung identifizieren wir 3 Kategorien Preis pro m²:

 

€€

€€€

SunnyDock

RotoDock

NBC

FlexiPort

SunnyDock

 

EasyFLoat

 

 

 

Haben Sie noch Fragen?

Egal wie spezifisch die Modulierbarkeit moderner Schwimmstege auch sein mag, es gibt doch stets eine für Ihre Einschränkungen und Ihre Konfiguration geeignete Lösung. Wenden Sie sich an uns, um darüber zu sprechen.