News

Wie montiert man seine Stege selbst?

Viele von Ihnen stellen sich beim Kauf von Stege, schwimmenden Plattformen oder Bootsplattformen Fragen zu deren Installation: „Kann ich meinen Steg selbst montieren?“


Die Antwort lautet Ja, in den meisten Fällen.

Obwohl derzeit ein Großteil der modernen Schwimmstrukturen einfach und schnell von den Besitzern ohne besondere Erfahrung installiert werden können, gibt es immer noch Ausnahmen. Schauen wir uns gemeinsam die wichtigsten Punkte an, die die Installation einfach oder komplex machen:

  1. Welche Elemente machen das DIY (do-it-yourself) möglich?
  2. Stege, Schwimmplattformen und Bootsplattformen
  3. Verankerungen
  4. Zubehör
  5. Auswechseln und Ersatzteile
  6. Welche Elemente erfordern Fachpersonal
  7. Ein paar Tipps
  8. Sonstige verfügbare Ressourcen

 

Welche Elemente machen das DIY (do-it-yourself) möglich?

Der einfache Aufbau oder Abbau eines Stegs oder einer Schwimmstruktur hängt hauptsächlich von den zu installierenden Elementen ab. Wir unterscheiden zwischen den folgenden 3 Kategorien:

  1. Modulare Schwimmstege und Bootsplattformen

Diese Stege bestehen entweder aus leichten, einfach zu handhabenden Elementen oder aus größeren und schwereren Abschnitten, die manchmal mehrere Personen zum Tragen erfordern. In beiden Fällen ist der Aufbau relativ einfach, da sie auf dem Baukastenprinzip beruht.

  1. Fundamente und Verankerungen

In den meisten Fällen sind die Verankerungen ohne besondere Erfahrung einfach installierbar. In bestimmten Fällen und nur bei festen Verankerungen, wie z.B. Streben und Balken des Typs HEB können Fundamente oder spezielle Techniken erforderlich sein. In diesem Fall muss das Eingreifen von Fachpersonal vorgesehen werden.

  1. Die festen Schwimmstege

Es ist komplexer die festen Schwimmstege aus Holz (oder aus Stahl) ohne entsprechendes Material oder Erfahrung zu implementieren. Diese Schwimmstege erfordern stets das Eingreifen eines professionellen Installateurs.

 

Modulare Stege, Schwimmplattformen und Bootsplattformen?

Die Lösungen in Modularbauweise, egal ob Schwimmstege, Schwimmplattformen oder Bootsplattformen, sind zur einfachen Installation durch nicht professionelle Personen vorgesehen. Die Modularbauweise macht auch das Ändern der Konfiguration, die Reparatur oder das Vergrößern der Schwimmstruktur einfach.

Sie sind nach einem der Baukastenweise ähnlichen Prinzip entworfen und nicht schwieriger zu montieren als Möbel von IKEA®. Ihre Modularbauweise macht der Schwimmsteg leicht und vereinfacht seine Handhabung erheblich. Beispielsweise wiegt ein Doppelwürfel des Typs Sunny Dock nur 11 kg. Außerdem werden bei der Lieferung normalerweise eine Bauanleitung und das zur Montage notwendige Werkzeug mitgeliefert.

Aber obwohl die Strukturen in Modularbauweise als leicht angesehen werden ändert sich ihr Gewicht je nach Größe und gewähltem Abschnitt. Beispielsweise wiegt ein Abschnitt RotoDock von 2x3 m 200 kg. Jedoch selbst für solche Strukturen vereinfacht die Modularbauweise die Handhabung. Nachdem sie im Wasser angebracht wurde, kann eine Struktur dieses Gewichts einfach mit der Hand verschoben oder von einem Boot gezogen werden.

Verankerungen?

Die Verankerung eines Schwimmstegs ist eine heikle Frage, die sowohl vom Projekt als auch seinem Standort und seiner Verwendung abhängt.

  • Schwimmstege zur privaten Verwendunghaben oft einfach zu installierende Verankerungen. Sie erfordern normalerweise nicht das Eingreifen von Fachpersonal zu ihrer Anbringung.
  • TechnischeSchwimmstege können komplexere, selbst zu installierende Verankerungen erfordern. Es wird besonders den Aufbau auf HEB Balken erwähnt, der sich als komplizierter erweisen kann, da seine Installation professionelles Werkzeug und spezielle Techniken erfordert. Für diese Verankerungstypen wird im Allgemeinen empfohlen, sich an Spezialisten zu richten.

 

Zubehör?

Zubehör wie Schwimmstege kann ebenfalls einfach per DIY (Do-it-yourself) montiert werden. Beispielsweise wird eine Badeleiter einfach an das Schwimmelement und die dazu vorgesehenen Gelenkköpfe angeschraubt. Die Installation des meistens Zubehörs erfordert kein spezifisches Material und eine Installationsanleitung wird mitgeliefert.

Auswechseln und Ersatzteile?

Die Modularbauweise der modernen Schwimmstege macht auch die Wartung und, falls notwendig, die Reparatur einfach. Eventuell beschädigte Elemente können sehr einfach ausgewechselt werden.

Es ist im Allgemeinen sehr selten notwendig das der Lieferant eingreifen muss. Obwohl bestimmte Reparaturen ein besonderes Werkzeug erfordern, z.B. eine Reparatur im warmen Zustand, sind diese Eingriffe die Ausnahme. Modulare Schwimmstege sind nämlich besonders widerstandsfähig.

Schließlich weisen wir darauf hin, dass die Hersteller normalerweise darauf achten, dass die Konzeption der Ersatzteile über längere Zeit sich so wenig wie möglich ändert. So kann die Mehrzahl der Lieferanten über viele Jahre Lagerbestand und Verfügbarkeit der Ersatzteile garantieren sowie eine sehr lange Support-Dauer.

Welche Elemente erfordern Fachpersonal?

Der Vollständigkeit halber seien auch die Strukturen erwähnt, deren Montage für Sie ohne die Erfahrung eines Profis schwierig ist.

  • Stege aus Holz. Die Stege des Typs NBC dürfen nur von Fachpersonal installiert werden, das über das passende Werkzeug verfügt.
  • Komplexe Verankerungen. Die Verankerungen bestimmter Schwimmbrücken sind zu komplex, um sie alleine zu installieren. Außerdem erfordern sie oft besonderes Werkzeug.
  • Schwimmende Badeanlagen. Die Badeanlagen in der Natur erfordern eingetauchte Montageelemente. Deswegen müssen schwimmende Badeanlage, anders als Schwimmbrücken und andere einfacheschwimmende Strukturen von erfahrenen Monteuren installiert werden.

Wenn Sie ein gewisse Autonomie bei der Montage wünschen, raten wir Ihnen zu einem modularen Schwimmsteg und notwendigenfalls Unterstützung bei der Anbringung komplexer Verankerungen. Lesen Sie bitte unsere Kaufanleitung für Schwimmstege, um mehr Informationen zu bekommen.

 

 

Sonstige Tipps

Für jegliche sonstige Beratung wenden Sie sich bitte an einen Verkäufer oder direkt an das Technikteam von Dock Marine. Als Experten geben wir Ihnen die besten Ratschlägen, um Ihr Schwimmsteg selbst zu installieren. Unsere Teams werden ihr bestes geben, um Ihre Installation zu begleiten.

Haben Sie noch Fragen?

Sie haben ein Projekt in Bezug auf einen Schwimmsteg oder eine schwimmende Struktur? Sie haben Zweifel oder Fragen bezüglich der Montage, der Handhabung oder des Transports ohne Unterstützung? Wenden Sie sich an uns, um darüber zu sprechen.

Folgende Ratgeber könnten ebenfalls für Sie interessant sein: